Ich wiiiiiiiiiiiiiill Kekse!!!!!!!!!!!!

Nein, ich habe weder eine PMS-Heißhungerattacke noch habe ich das Krümelmonster verschluckt. Ich habe einfach nur gebacken, denn so ein leckerer warmer Keks zu Tee oder Kaffee ist schon etwas Feines zu dieser Jahreszeit, findet ihr nicht?! Und da ich meine, dass die Kekse eigentlich ganz lecker geworden sind, zumindest wurde mir das von (fast) unparteiischer Seite bestätigt, dachte ich, teile ich doch hier mit euch, was ich da gestern so zusammengerührt habe.

  • 1 Ei
  • 100g Butter
  • 150g Zucker
  • 300g Mehl
  • 50ml Milch
  • 1 TL Backpulver
  • eine Hand voll Kokosflocken
  • eine Hand voll Haferflocken
  • 1 Pr. Salz
  • 1 TL Zimt (schließlich fühlt es sich auch an wie Winter)
  • 100g dunkle Raspelschokolade in Zartbitter

Anschließend klecksweise auf das Backblech geben (genug Abstand lassen, damit die Flatschen sich ausbreiten können) und anschließend ca. 15 Minuten bei 180 Grad backen. Der Teig reicht für 2 Bleche.

Jetzt rein in den Bauch und nach Belieben Freunde und Verwandte damit versorgen und glücklich machen.

image

Liebe geht doch durch den Magen?! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s