#Montag-Morgen-Motivation

„Große Werke werden nicht durch Gewalt, sondern durch Ausdauer vollbracht. Derjenige, der mit Entschlossenheit drei Stunden pro Tag vorangeht, wird in sieben Jahren eine Entfernung so groß wie den Erdumfang hinter sich bringen.“

Samuel Johnson
(Englischer Schriftsteller)

Wir hetzen, wir eilen, wir ackern – kein Wunder, dass wir manchmal müde und kraftlos sind, dass wir nicht vorwärtskommen, weil die Motivation auf der Strecke bleibt, weil wir immense Anforderungen an uns selbst stellen oder weil wir meinen, die unserer Umwelt mit Perfektionismus erfüllen zu müssen. Aber manchmal gilt eben doch „Eile mit Weile“.

Kennt ihr das? Ihr sitzt vor einem großen Arbeitsberg und findet nach einer längeren Pause einfach keinen Zugang? Ihr könnt euch einfach nicht aufraffen anzufangen. Stattdessen erledigt ihr lieber noch dieses und jenes, kommt aber bei den wirklich wichtigen Dingen keinen Schritt weiter. Das ist menschlich und etwas bildlicher ausgedrückt ist es wohl genau das, was wir mit dem inneren Schweinehund bezeichnen. Wenn wir ihn besiegen wollen haben wir aber nur eine einzige Chance: wir müssen losgehen. Dabei kommt es gar nicht mal so sehr darauf an, wie weit wir gehen. Es muss kein Marathon sein, denn es reicht schon, wenn wir Stück für Stück dem Ziel entgegengehen. Plant euch am besten ein (wenn auch kleines) Zeitfenster dafür ein und fangt an, statt stundenlang nach Ausreden zu suchen oder andere vermeintlich wichtige Dinge zu erledigen. Umso schneller habt ihr euer Tagespensum erfüllt. Es muss nicht gleich ein ganzer Tag sein, denn Hauruckaktionen sind selten effektiv. Wichtig ist, dass ihr am Ball bleibt, egal worum es geht, denn dann wird es mehr und mehr zur Routine und die Startschwierigkeiten schwinden. Kontinuität schafft Erfolge.

image

3 Gedanken zu “#Montag-Morgen-Motivation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s