März

Und wieder lächelt uns ein neues Kalenderblatt entgegen. Die Sonne strahlt nicht minder. Die frostigen Temperaturen der letzten Tage sind auf dem Rückzug. Endlich steht der Frühling vor der Tür, wenn auch zunächst nur kalendarisch. Damit bricht – für mich – die schönste Zeit des Jahres an. Die ersten kunterbunten Frühblüher luken bereits neugierig hervor und bahnen sich mutig ihren Weg durch den Schnee – botanische Hoffnungsträger und Vorboten für den Neuanfang, Wachstum und Leben. Ist es da nicht irgendwie passend, dass dieser ganz besondere Monat durch den „Tag der Komplimente“ eröffnet wird?! Denn nicht nur die Aussicht auf den Frühling kann uns und anderen ein Lächeln in’s Gesicht zaubern, sondern auch ein liebes Wort, ein aufrichtiges Kompliment, oder eine nette Geste. Und das Schönste daran ist, all das wird nicht weniger, wenn wir es mit anderen teilen. Ganz im Gegenteil, es hebt die Stimmung, verschönert den Tag und vielleicht strahlt es sogar zu uns zurück. Das wird es vor allem dann, wenn wir uns dabei selbst nicht vergessen, denn wann loben wir uns schon mal für das Geleistete, für unsere guten Charaktereigenschaften, für unsere Eigenheiten, die uns zu dem liebenswerten Menschen machen, der wir sind? Hadern wir nicht oft genug mit uns?! Für mich ist der Tag ein schöner Anstoß für einen liebevollen Umgang mit anderen und uns selbst.

7 Gedanken zu “März

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s