Manege auf!

Manchmal ist es wirklich kurios, zu welchen akrobatischen Höchstleistungen unsere Gedanken und Gefühle fähig sind. Sie schlagen munter Purzelbäume bis uns ganz schwindlig wird in der Manege des Lebens, in der wir uns gegen Löwen behaupten, dann und wann (un)freiwillig die Clownsnase zur Belustigung der anderen aufsetzen, plötzlich im Rampenlicht stehen – mal in der Hauptrolle als Dompteur, mal als Zuschauer.

Dabei können wir selbst das Programmheft schreiben. In welche Rolle möchte ich schlüpfen? Wer möchte ich sein? Dompteur oder trauriger Clown, belustigender Showact oder stiller Zuschauer?

Ich bin momentan wieder als Dompteur unterwegs, lasse die teils schüchternen, teils wildgewordenen Tierbabys für ihre Erprobungsphase aus den Käfigen und versuche ihnen Wege in die Mange zu zeigen, gönne ihnen ihre Abenteuer und passe auf, dass beide Seiten überleben – die jungen Hüpfer und der Dompteur.  Und ja, es macht Spaß, ihnen das Laufen zu lernen, ihre Instinkte zu schärfen und es erfüllt mich auch ein wenig mit Stolz, sie, aber auch mich, daran wachsen zu sehen.

Dabei bin ich eigentlich gar kein geborener Dompteur, sondern jemand, der sich für diese Rolle entschieden hat, der irgendwann über seinen Schatten gesprungen ist, obwohl er sich manchmal eher wie ein Löwenbaby fühlt, das gern selbst ein wenig Anleitung hätte. Aber möchte ich das wirklich dauerhaft sein und bleiben? Manchmal muss man eben durch den brennenden Reifen springen, wenn man herausfinden möchte, was auf der anderen Seite wartet. Natürlich kann man sich daran verbrennen, aber vielleicht geht es auch einfach gut und es wartet eine vollkommen andere Welt. Gesprungen. Gelandet. Weder verbrannt, noch in der Luft zerrissen. Und da stehe ich nun und schwinge meine verbale Peitsche zum Wohle meiner Welpen.

Manege auf!

*Für diesen Beitrag mussten keine Tiere leiden, sondern lediglich im übertragenen Sinne herhalten.

Advertisements

3 Gedanken zu “Manege auf!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s