Surprise, surprise

Quelle: Flow, A year of tiny pleasures, calendar 2016
 by Deborah van der Schaaf, 15 January

Ich habe gerade in meinem Kalender vom letzten Jahr geblättert. Darin deutete das Kalenderblatt zum heutigen Tag  auf eine unerwartete Überraschung. Ob das wohl ein Zeichen ist?!

Möge dieser Wintersonntag zahlreiche überraschende Glücksmomente für uns alle bereithalten und unser Leben bereichern!

Berichtet gern, wenn euch etwas Schönes widerfahren ist. Da draußen wartet so viel mehr als wir vermuten – also warum nicht auch auf uns? Vielleicht macht es sich gerade schon auf den Weg, genau in diesem Moment. Öffnen wir ihm die Tür und lassen das Glück ein oder gehen wir ihm einfach ein Stück entgegen. Zuversicht und Optimismus sollen ein hervorragendes Lockmittel sein.

In diesem Sinne, bleibt einfach glücklich!

10 Gedanken zu “Surprise, surprise

  1. Was ist Glück überhaupt? Kennen wir dieses Gefühl überhaupt noch? Wir glauben doch lange schon alle nicht mehr an Wunder und die kleinen Momente, die uns das Leben bescheren kann. Leider rennen wir durch’s Leben und die Hälfte bleibt verborgen. Wir haben keine Zeit mehr um raus zugehen und unser Leben mit den Augen festzuhalten.
    Doch könnten wir es schaffen, wenn wir wollen würden. Aber gibt es einen Tipp, wie man es schaffen kann, denn die Zeit kann nicht einfach angehalten werden?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s