Happy Halloween!

… ein Tag, den ich zugegebenermaßen jedes Jahr auf‘ s Neue skeptisch beäuge, weil ich ihn nicht so ganz für mich einzuschätzen weiß. Die hiesigen Auswüchse sind mit dem amerikanischen Hype wohl längst nicht vergleichbar, aber brauchen wir diesen Tag überhaupt? Prinzipiell kann ich Tage an denen es um Süßigkeiten geht nur begrüßen, schlägt in mir doch ein Naschkatzenherz. Auch der Mut zur Hässlichkeit hat schon etwas, streben alle an den übrigen 364 Tagen doch nach dem kompletten Gegenteil. Nur dieser Grusel-und Erschreckkram ist definitiv nix für meine zartbesaiteten Nerven und auch ein permanentes Klingeln an der Haustür ist eher semi-erwünschenswert, oder? Die Kinder haben ohnehin längst vergessen, warum sie an dem heutigen Tag schulfrei haben, wenn er kalendarisch nicht so ungünstig fällt und sie in den glücklichen Bundesländern wohnen in denen dieser Tag ein Feiertag ist. Oder sind die Bundesländer die glücklicheren, die, Allerheiligen sei Dank, nach Halloween ihren Rausch ausschlafen dürfen?! Das hätten sie sich wohl auch nicht träumen lassen, unsere Allerheiligen. Ich bin kein gläubiger, ja nicht einmal ein getaufter Mensch, aber doch finde ich es irgendwie schade, wenn Halloween anfängt alles zu überlagern. Nächstes Jahr kommen wir übrigens alle in den Genuss eines freien Reformationstages, der dank des Schaltjahrs mit einem Montag auch noch sehr arbeitnehmerfreundlich liegt. Aber vorher müssen wir erstmal den heutigen Halloweentag schock- und unfallfrei überstehen.

Ich wünsche euch allen eine schaurig-schöne Zeit! 😉
image

7 Gedanken zu “Happy Halloween!

  1. ich fand in meiner Kindheit Allerheiligen sehr gruselig, weil die vielen roten Grablichter auf dem Friedhof für mich in der Dunkelheit immer wie bedrohliche Irrlichter flackerten. Hätte ich da die geisterverjagende Verkleidung schon gehabt und laut mit Freunden „süßes oder saures“ gröhlen können, das hätte mir Mut gemacht. Mit dem Reformationstag verbinde ich wenig fantastisches Abenteuer, eher strenge Nüchternheit. Deshalb begrüße ich als protestantische Kölnerin das bunte Treiben zu Halloween 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s