Tschüss liebe Eissaison…

Und da war sie auch schon wieder vorbei – die Eissaison. Mit tropfendem Zahn und weinendem Auge haben wir sie heute bei unserem Lieblingsitaliener ausklingen lassen, der sich nächste Woche den Zugvögeln anschließt und zum heimischen Winterurlaub aufbrechen wird. Verstehen kann ich ihn nur zu gut, jetzt wo sich das hiesige Thermometer auf 2 Grad einpendelt und man nicht mehr das Eis im Becher zusammenkratzt sondern auf den Autoscheiben. Dabei haben wir noch nicht mal Mitte Oktober. Perfekt akklimatisiert an die Außentemperatur folgt auf den Eisbecher jetzt nur noch die Kuscheldecke und der Griff zu einem guten Buch. So schnell geht es, so schnell beginnen die gemütlichen Abende zu Hause, wo wir sie bis vor Kurzem noch auf der Wiese oder auf der Parkbank im Sonnenuntergang verbringen durften. Aber jede Jahreszeit hat seinen Reiz. Freuen wir uns auf die Kommenden.

Für heute heißt es aber erstmal: auf ein baldiges Wiedersehen, liebes Eis!
image

4 Gedanken zu “Tschüss liebe Eissaison…

  1. Unser Eisdealer des Vertrauens hat sich gestern noch hier die Winterreifen aufs Auto machen lassen und fliegt jetzt dann nach Brasilien. Und lässt uns hier zurück, ohne das geliebte Spaghetti-Eis, ohne „Ciao, eh, ciao!“und ohne Chaos in der Straße, wo ich sonst immer schimpfe, weil ich nicht durch komme, vor lauter Eisessern.
    Ich bin noch nicht sicher, ob ich dafür schon bereit bin ^^ Für den Schnee in den kommenden Tagen bin ich es jedenfalls nicht. =(

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s