Trennung!!!!!!!

Jetzt ist es offiziell! Wir gehen getrennte Wege!!! Ich war ja mehr als bereit etwas richtig Festes draus zu machen. Aber was bringt es, wenn nur eine Seite das Ganze ernst nimmt?! Einseitiges Engagement macht nun mal nicht glücklich. Das kann einfach nicht von Dauer sein. Gut, dann eben nicht. Ich renne noch immer Niemandem hinterher und das Gleiche gilt für dich, lieber Sommer! Es war ja ganz schön mit dir, aber irgendwie ist die Luft raus! Die Sachen sind gepackt. Du kannst die Sommerkleider abholen. Sie sind unter dem Bett verstaut. Traurig, aber es ist nicht zu ändern; die Bikinis gleich dazu und auch die dünnen Jäckchen, die schmerzlich an warme Tage erinnern. Sonnencreme und Aprés-Lotion sind ebenfalls verstaut. Bei dem Wetter bekommt man ja höchsten Gefrierbrand und da versagen selbst die Cremes, Lotions und was sonst noch alles sommerliche Hilfe verspricht…. Ja, so eine Trennung ist nicht leicht, aber da muss man durch und dann lieber gleich Nägel mit Köpfen machen – Spätersommerputz oben drauf und bei der Gelegenheit gleich noch gelbe Säcke füllen und füllen und füllen, da die nächste Chance erst wieder in 4 Wochen kommt. Unglaublich, was man so alles an Plastikmüll ansammelt und erschreckend zugleich?! Mit leicht schmerzendem Rücken (alte Frau eben, die sich sonst nur im Schreibtisch sitzen übt 😉 ) aber mit einem guten Gefühl heute mal wieder aktiv richtig was gewuppt zu haben, lege ich kurz die Beine hoch, um euch von meinen Erfolgen zu berichten, bevor es in die zweite Runde geht. Solche Aufräum‘- bzw. Putzanfälle habe ich ja echt nicht oft (ja, ich weiß Mama!!!! 😉 ), aber genau deshalb sollte ich ihnen tunlichst nachgehen. Wer weiß, wann der Nächste kommt?! 😉 Manchmal kann Ausmisten sogar richtig gut tun und v.a. man sieht die Erfolge sofort (zumindest an der Füllhöhe der ausrangierten Dinge). Irgendwie hat so eine Trennung auch etwas Befreiendes. Glücksmomente lauern eben überall. Nur der Sommer, der hat jetzt verdammt schlechte Karten. Aber mal ehrlich, der hat’s doch nicht anders gewollt! Wahrscheinlich treibt er sich jetzt sowieso schon wieder auf dem nächsten Kontinenten rum, der Schuft!!!!!! Und in einem dreiviertel Jahr steht er dann wieder reumütig vor der Tür und will einen Neuanfang. Na so was haben wir besonders gerne… erst Verbocken und dann wieder angerannt kommen… Tse!!!! Dann machen wir es uns eben mit dem Herbst so richtig schön gemütlich! 😉 Euch allen einen schönen Sonntag!
image

4 Gedanken zu “Trennung!!!!!!!

  1. Auch wenn es deine Seele quält, Trennungen sind immer schmerzhaft. Früher oder später kommt er wieder, und wenn er an deine Tür klopft, sei nicht nachtragend. Er hatte wohl Außen Termine und nicht die traute es dir zu sagen. ;D

    Sei lieb gegrüßt.
    Christian

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s