Für alle, die es eher unkompliziert mögen… Mango-Zucchini-Suppe

Guten Morgen ihr Lieben, nach dem gestrigen Genesungsumtrunk im kleinen Freulegenkreis habe ich abends (trotz Urlaub) noch eine Extraschicht eingelegt und deshalb erst 20Uhr die Bürotür hinter mir zu gemacht. Danach war nix mehr mit Sportdienstag. Aber hey, was ist ein ausgefallener Sportdienstag gegen einen Genesungsfeiertag?! Immerhin hat mich mein Körper 1 1/2 Jahre darauf warten lassen!!!!! Dafür war gestern noch Zeit zum Kochen und wenn ihr mal eine leckere herbstliche Suppe essen wollt, die schnell in der Zubereitung ist und danach herrlich von innen wärmt und auch noch lecker schmeckt, dann kann ich euch die Mango-Zucchini-Suppe nur empfehlen. Was da rein muss?

  • 2 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Mango
  • 1 EL Olivenöl
  • 400ml Gemüsebrühe
  • 200ml Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Currypulver
  • 1/2 TL gemahlenen Ingwer
  • 1 TL Honig

Einfach die Zucchini und Zwiebel würfeln, kurz im Olivenöl anbraten und dann – bis auf die Kokosmilch – einfach den Rest dazu. 15 Minuten köcheln lassen, pürieren und anschließend Kokosmilch dazu und ggf. nachwürzen, z. B. mit Chili.

Ich sag’s ja, etwas für alle, die es gern unkompliziert mögen…. 😉

image

2 Gedanken zu “Für alle, die es eher unkompliziert mögen… Mango-Zucchini-Suppe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s