Grüne Hoffnungsschimmer im Glas

Grün – die Farbe der Hoffnung und der (noch immer aktuellen) Trendsmoothies, weil sie so schön gesund aussehen oder weil sie vielleicht (trotzdem) schmecken?! Um ehrlich zu sein, ich hatte nicht die geringste Ahnung, aber Versuch macht bekanntlich klug. Da ich allerdings (immernoch) nicht zu den Frauen gehöre, die sich mit Begeisterung bücherweise durch Rezepte arbeiten, kam mir die nachfolgende „Bauanleitung“ wirklich gelegen:

Wählt:

1. eine grüne Grundlage

  • Gurke
  • Grünkohl
  • Kräuter
  • Spinat
  • Salat

2. dazu 1-2 Obstsorten

  • Ananas
  • Banane
  • Birne
  • Erdbeeren
  • Himbeeren

3. ggf. ergänzt mit sog. Superfood

  • Chia
  • Goji
  • Ingwer
  • Matcha
  • Moringa

4. Flüssigkeit dazu

    • Kokoswasser
    • Nussmilch
    • Saft
    • Tee
    • Wasser

Ich gebe zu, ich trat diesem Experiment – wie den meisten Dingen in meinem Leben – mit einer Portion Skepsis und zwei Portionen Neugierde gegenüber. Mutig versenkte ich in meinem Mixer dabei:

Gurke, Mango, Quark, Mandelmilch und Ingwer und muss sagen, das Endprodukt gehörte zu den angenehmeren Überraschungen. Tja, wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Prost!
imageDabei wurde es gar nicht mal so grün wie befürchtet, sättigte aber ungemein!

2 Gedanken zu “Grüne Hoffnungsschimmer im Glas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s