Smooth(ie) durch´s Wochenende

Kennt ihr das? Motiviert zum Einkaufen mit knurrendem Magen und guten Vorsätzen Obst und Gemüse im Einkaufswagen hortend, kommt man nach einigen Tagen nach Hause und dann fällt der Blick auf den Obstkorb und danach der Groschen.

Status 1: Hmmm, am liebsten mag ich Bananen ja grün.

Status 2: Mist, die Bananen sind ja schon gelb, also besser in den Kühlschrank, denn gekühlt sind die gelben leckerer.

Status 3: Oh, da sind ja noch Bananen im Gemüsefach.

Ich war heute bei Status 3 angelangt und dachte, gut, dann eben Obstsalat zum Trinken. Schnippeln und totpürieren geben meine Kochkünste gerade noch her. Also ließ ich meinen Blick schweifen und meinen Essensgelüsten freien Lauf. Dem Bauchgefühl folgend kam dieses folgende, überraschend leckere Smoothierezept bei raus:

2 St. reife Bananen

1 St. Mango

1x etw. Mandelmilch

1x etw. Joghurt pur

Ingwer

Wasser zum Verdünnen

Probiert es doch auch mal aus. Ich würde es wieder tun 😉 Statt (überreifer) Bananen wartet nun der Rest vom Smoothie im Kühlschrank und wird mir morgen das Frühstück versüßen.

 

image

2 Gedanken zu “Smooth(ie) durch´s Wochenende

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s